Diethild Noormann-Wachs
Marcel Schmoi
Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure Beratende Ingenieure

Wenn Mathe, Logik, Physik und Geografie Spaß bereiten ...

Ein Ausbildungsberuf, der abwechslungsreicher kaum sein könnte und das ideale Sprungbrett für Karriere oder Studium bietet:

Ausbildungsplatz zum Vermessungstechniker (m/w/d)

Jährlich vergeben wir bis zu drei Ausbildungsplätze, von denen man sich einen für den nächsten Start zum 1. September 2020 ergattern kann.

Der 3-jährige Ausbildungsberuf “Vermessungstechniker (m/w/d)” ist ideal für Leute auf die folgende Faktoren zutreffen:

  • Spaß an Mathematik, Logik und idealerweise Physik und Geografie
  • Freude am Umgang mit Computern und technischen Messinstrumenten (3D-Laserscanner, Totalstationen, GNSS-Rover, …)
  • Abwechslung gewünscht: Arbeiten im Freien (da gibt es Sonne, Wind und Regen) und im Büro (da gibt es Heizung, Kaffee und Kuchen) – also für diejenigen, die keinen klassischen Bürojob wünschen
  • Gute Noten im Schulabschluss

Und auch Menschen, deren Schulabschluss schon länger her ist, haben eine Chance, wenn die anderen Voraussetzungen erfüllt sind.
Mit der Ausbildung zum Vermessungstechniker kann zusätzlich die Fachhochschulreife erlangt werden.

Konkret werden in der ungewöhnlich abwechslungsreichen und technischen Ausbildung folgende Tätigkeiten erlernt:

  • Vorbereiten, Durchführen und Auswerten örtlicher Vermessungsarbeiten
  • Bereitstellen und Aktualisieren von Karten, Plänen und Modellen (2D und 3D)
  • Interpretieren von Architektenentwürfen
  • Anwenden von Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
  • Visualisieren von raumbezogenen Daten
  • Anwenden von Geoinformationssystemen

Weiterführende Informationen über das Berufsbild findet man auf der Seite des Bundesinstituts für Berufsbildung, unter AZUBISTER und unter ‚Arbeitsplatz Erde‘.

Was sicher auch noch interessiert:

  • Gehalt: Dieses ist nach Ausbildungsjahr gestaffelt und es gibt die Möglichkeit, durch zusätzliches Engagement das Gehalt aufzustocken
  • Übernahme: Wir suchen ständig gute Mitarbeiter und daher übernehmen wir die meisten Auszubildenden nach der Ausbildung auch
  • Karriere: Wer sich nach der Ausbildung weiter fortbilden oder wer studieren möchte, bekommt bei uns alle erdenkliche Unterstützung (Job, Finanzen, …)


Wer mehr über den Ausbildungsberuf, den Ausbildungsverlauf und uns als Ausbildungsbetrieb erfahren will, schreibt bitte an Marcel Schmoi (E-Mail schmoi@aedvice.de). Idealerweise sind in der E-Mail  bereits mit dabei eine Selbstdarstellung und die letzten Zeugnisse, damit wir uns schon einmal einstimmen können.

Marcel Schmoi
Vermessungsassessor, Dipl.-Ing. (TU)
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
Beratender Ingenieur (Baukammer)
Telefon (030) 86 09 37 -26 | E-Mail schreiben